Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Meine Forderung: Impfpflicht für Personal in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Wie am Sams­tag im Gespräch beim Deutsch­land­funk bereits erwähnt, plä­die­re ich dafür, dass für Mit­ar­bei­ter in Pfle­ge­hei­men und Kran­ken­häu­sern über ver­pflich­ten­de Coro­na-Imp­fun­gen nach­ge­dacht wer­den soll­te. Zum Bei­spiel wer­den auch beim Arbeits­an­tritt an Kli­ni­ken Nach­wei­se über den Impf­sta­tus- etwa gegen Masern- abge­fragt. Inso­fern muss man sich für jene medi­zi­ni­schen Berei­che die Fra­ge stel­len, ob man da nicht doch auch die Coro­na-Imp­fung als Schutz­imp­fung for­dern soll­te. Auch eine gene­rel­le Aus­kunfts­pflicht für Arbeit­neh­mer bezüg­lich Imp­fung oder Infek­ti­on ist mei­ner Mei­nung nach schwie­rig zu ver­ei­nen. Denn bei der Arbeit geht es um die Exi­stenz, bei einem frei­zeit­li­chen Restau­rant­be­such um einen ganz ande­ren Aspekt. Wei­ter­hin sind Tests aber not­wen­dig, da nur so die epi­de­mi­sche Situa­ti­on gemil­dert wer­den kann. Aus die­sem Grund hal­te ich das Ende der kosten­lo­sen Bür­ger­tests für kritisch.

weitersagen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Herzlichen
Dank.

Ich freue mich immer, wenn sich Menschen politisch interessieren und wissen wollen, was sich in Erfurt tut. In meinem Newsletter erzähle ich Ihnen, was in Ihrem Stadtteil los ist, was bleiben wird oder sich verändert. Ich werde Sie auch über aktuelle Debatten im Landtag informieren und Ihnen erklären, inwieweit sie Einfluss nehmen und wie ich persönlich dazu stehe. 

Außerdem informieren ich in meinem Newsletter regelmäßig über Events und Veranstaltung in Ihrer Nähe. Vielleicht trifft man sich ja. 

Ich wünsche Ihnen alles Gute, danke Ihnen herzlich für Ihr Interesse und wünsche viel Spaß beim Lesen. 

Ihre

Dr. Cornelia Klisch

Menü

neuster Beitrag