Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Thema Gesundheit

Erfurt hat eine lan­ge Geschich­te, genau wie die Men­schen die hier leben. Das gehört gut gepflegt und medi­zi­nisch umsorgt. Erfurt wird wie­der Medizin-Stadt. 
Praxis in die Politik

Thema Gesundheit

In Kürze

Damit die ärzt­li­che Ver­sor­gung der Pati­en­ten bes­ser wird, bin ich für den Auf­bau einer Medi­zi­ni­schen Aus­bil­dung in Erfurt. 
Ich tre­te für eine Pfle­ge­ver­si­che­rung mit Voll­kas­ko­schutz ein, denn Alter darf nicht zum Armuts­ri­si­ko werden. 
Mehr als die Hälf­te wird von Ange­hö­ri­gen gepflegt, des­halb set­ze ich mich für wei­te­re Ent­la­stungs­hil­fe ein.
Ich bin für die Eta­blie­rung eines Beauf­trag­ten für Sucht- und Dro­gen­prä­ven­ti­on, der den Fin­ger in die Wun­de legt und aufklärt.

Bereits erledigt:

# Erfurt wird Mediziner-Stadt 

Ich begrü­ße die Ein­rich­tung der Medi­zi­ni­schen Hoch­schu­le in Erfurt, die jähr­lich 180 Stu­die­ren­de zu Medi­zi­nern und zusätz­li­chen Psy­cho­lo­gen aus­bil­den wird. Mit dem Beschluss vom 02.10.2020 im Thü­rin­ger Land­tag wer­den unse­re Erfur­ter Kran­ken­häu­ser mit mehr finan­zi­el­len Mit­teln unter­stützt und stär­ker in die Aus­bil­dung der Medi­zi­ner hier in Thü­rin­gen mit ein­ge­bun­den. Nicht in Kon­kur­renz zu Jena, son­dern in Koope­ra­ti­on mit die­sen. Nicht nur als Ärz­tin sage ich: Die Gesund­heit der Thü­rin­ger muss es uns wert sein.

# Mehr Mediziner für Thüringen 

Zum Stu­di­en­jahr 2021 wur­den die Medi­zin­stu­di­en­plät­ze in Thü­rin­gen um 10 Pro­zent erhöht. Damit löse ich mein zen­tra­les Wahl­ver­spre­chen ein. Zusätz­lich wer­den vor­ab 6% aller Stu­di­en­plät­ze an Bewer­ber ver­ge­ben, die sich ver­pflich­ten, nach ihrem Abschluss als Haus- oder Fach­arzt die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung in unter­ver­sorg­ten Thü­rin­ger Regio­nen zu sichern. Das ist die Basis für eine siche­re und gute medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung für die Zukunft und über­all in Thüringen.

Meine Forderungen:

# Gut gepflegt in Erfurt

Das heu­ti­ge Pfle­ge­sy­stem stößt an sei­ne Gren­zen. Des­halb müs­sen wir umsteu­ern. Ich tre­te für eine Pfle­ge­ver­si­che­rung mit Voll­kas­ko­schutz ein, denn Alter darf nicht zum Armuts­ri­si­ko wer­den. Bis dies erreicht ist, müs­sen die Eigen­an­tei­le der Pfle­ge­be­dürf­ti­gen zunächst gedeckelt wer­den. Auch Pfle­ge­kräf­te müs­sen bes­ser bezahlt, aber vor allem auch ent­la­stet wer­den. Des­halb set­ze ich mich für einen Flä­chen­ta­rif­ver­trag und einen ver­bind­li­chen Per­so­nal­schlüs­sel ein, damit am Per­so­nal nicht mehr gespart wer­den kann. 

# Kurzzeitpflege ausbauen

Mehr als die Hälf­te wird von Ange­hö­ri­gen gepflegt, des­halb set­ze ich mich für wei­te­re Ent­la­stungs­hil­fe ein. Wich­tig sind mir: mehr Plät­ze in der Kurz­zeit­pfle­ge, auf­su­chen­de Pfle­ge­be­ra­tung und Pfle­ge-Kran­ken­geld für arbei­ten­de Ange­hö­ri­ge ana­log zum Kin­der­kran­ken­geld. Gute Pfle­ge ist für mich kein Rand­the­ma, denn jeder von uns kann pfle­ge­be­dürf­tig wer­den oder in die Situa­ti­on kom­men, ein Fami­li­en­mit­glied zu pflegen. 

# konsequente Drogenpolitik in Thüringen

Schlag­zei­len über Cry­s­tal im Abwas­ser oder den Doping­skan­dal im Sport haben vie­le Men­schen wach­ge­rüt­telt. Als Ärz­tin, Mut­ter und Erfur­te­rin sehe ich die Zunah­me an Such­ter­kran­kun­gen und Dro­gen­pro­ble­men mit gro­ßer Sor­ge. Des­halb bin ich für die Eta­blie­rung eines Beauf­trag­ten für Sucht- und Dro­gen­prä­ven­ti­on, der den Fin­ger in die Wun­de legt und auf­klärt. Hilfs­an­ge­bo­te müs­sen mit Lan­des­mit­teln gestärkt und bekann­ter gemacht werden. 

Mobiltät

Ein star­ker Nah­ver­kehr macht star­ke Men­schen. Eine attrak­ti­ve Stadt ist ohne einen star­ken öffent­li­chen Nah­ver­kehr nicht zu denken. 

Gesundheit

Wir brau­chen drin­gend mehr Wert­schät­zung und Respekt vor den Lei­stun­gen der All­tags­hel­den im Gesundheitswesen. 

Sicherheit & Ordnung

Ich als Mut­ter möch­te, dass mei­ne Kin­der in einer sau­be­ren Stadt auf­wach­sen. Als Frau will ich nach einem hei­te­ren Abend sor­gen­frei nach Hau­se kommen. 

Aufbruch Süd-Ost

Lasst uns den Süd-Osten Erfurts wach küs­sen. Jeder Stadt­teil braucht einen eige­nen Kern mit Dienst­lei­stun­gen, Märk­ten und Begegnungsraum. 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag