Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Erfurt ist mir ans Herz gewachsen — Interview mit Laura Heuschneider

Die erste Inter­na­tio­na­le Land- und Gar­ten­bau­aus­stel­lung in Deutsch­land fand 1865 in Erfurt statt. Genau­er gesagt auf der Daber­sted­ter Schan­ze, dem heu­ti­gen Stadt­park. Mit der BUGA kehrt wie­der eine bun­des­wei­te Gar­ten­aus­stel­lung in die Blu­men­stadt zurück. Doch wer hat sie in die­sem Jahr geplant? Für unse­re Wahl­kreis­zei­tung “SÜD” haben wir ein Inter­view mit der Pla­ne­rin, Lau­ra Heu­schnei­der, geführt. 

Lie­be Frau Heu­schnei­der, Sie haben die Land­schafts­ge­stal­tung der BUGA2021 in Erfurt mit­ent­wor­fen. Haben Sie einen Lieb­lings­platz oder eine Stel­le, die Ihrer Mei­nung nach beson­ders schön gewor­den ist?

Zur Eröff­nung, wenn es über­all auf dem Peters­berg blüht, wird jeder Win­kel schön sein. Aber jetzt, wo die Bau­stel­le noch im Schluss­sprint ist, bin ich von der Buchs­er­satz­pflan­zung in barocken For­men auf dem Obe­ren Pla­teau sehr begeistert.

Erfurt hat eine lan­ge Tra­di­ti­on in der Blu­men­schau. Wie ist ihr Ver­hält­nis zu unse­rer tra­di­ti­ons­rei­chen Blumen-Stadt?

Wir hat­ten das gro­ße Glück vie­le der Erfur­ter und Thü­rin­ger Gar­ten­bau-Fach­leu­te ken­nen zu ler­nen und gemein­sam die Detail­lie­rung zu pla­nen. Eini­ge Erfur­ter Kol­le­gen ken­ne ich schon aus mei­nem Stu­di­um in Dres­den. So sind uns nicht nur die Stadt, son­dern auch die Erfur­ter und Erfur­te­rin­nen in der Pla­nungs­zeit ans Herz gewachsen.

Der Peters­berg ist ein beson­de­res Erfur­ter Denk­mal und einer der wich­tig­sten histo­ri­schen Orte der Stadt. Hat die­se histo­ri­sche Bedeu­tung des Peters­bergs für eine beson­de­re Her­aus­for­de­rung gesorgt?

Die Geschich­te des Peters­bergs for­dert Respekt für sei­ne unter­schied­li­chen Zeit­schich­ten. Neben dem Erhalt der Ori­gi­nal­sub­stanz war es das Ziel, die Atmo­sphä­re des Ortes wei­ter­le­ben zu las­sen. Des­halb war uns die behut­sa­me Pla­nung und gute Abstim­mung mit der Denk­mal­be­hör­de sehr wichtig.

Wel­ches Kon­zept haben Sie sich denn mit ihrem Team für den Peters­berg über­legt und was macht die­ses so besonders?

Die Zita­del­le mit Ihren beein­drucken­den Bastio­nen lässt ein­zig­ar­ti­ge Räu­me ent­ste­hen. Wäh­rend der BUGA wer­den der mili­tä­ri­schen Monu­men­ta­li­tät Blü­ten und Gemü­se als kraft­vol­le, fröh­li­che und fried­li­che Visio­nen entgegengesetzt.

Für den Ent­wurf einer so gro­ßen Ver­an­stal­tungs­flä­che ist viel Krea­ti­vi­tät gefragt. Wo haben Sie sich die Ideen und Inspi­ra­ti­on für die BUGA in Erfurt hergenommen?

Wir haben uns die räum­li­chen Situa­tio­nen genau ange­se­hen und die Geschich­te und Beson­der­hei­ten von Erfurt und der Regi­on unter­sucht. So wer­den die Besu­cher und Besu­che­rin­nen vie­le Instal­la­tio­nen und Pflan­zun­gen erle­ben kön­nen, die nur für den Peters­berg ent­wickelt wurden.

Haben Sie vie­len Dank für das Gespräch, Frau Heuschneider!

Lau­ra Heu­schnei­der stu­dier­te Land­schafts­ar­chi­tek­tur in Dres­den und grün­de­te 2011 ihr eige­nes Büro in Westfalen. 

weitersagen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Herzlichen
Dank.

Ich freue mich immer, wenn sich Menschen politisch interessieren und wissen wollen, was sich in Erfurt tut. In meinem Newsletter erzähle ich Ihnen, was in Ihrem Stadtteil los ist, was bleiben wird oder sich verändert. Ich werde Sie auch über aktuelle Debatten im Landtag informieren und Ihnen erklären, inwieweit sie Einfluss nehmen und wie ich persönlich dazu stehe. 

Außerdem informieren ich in meinem Newsletter regelmäßig über Events und Veranstaltung in Ihrer Nähe. Vielleicht trifft man sich ja. 

Ich wünsche Ihnen alles Gute, danke Ihnen herzlich für Ihr Interesse und wünsche viel Spaß beim Lesen. 

Ihre

Dr. Cornelia Klisch

Menü

neuster Beitrag