Was bei einem Corona-Verdacht zu tun ist

Ich möch­te euch kurz erklä­ren, was ihr tun sollt, wenn ihr ver­mu­tet euch mit dem Coro­na-Virus ange­steckt zu haben.

Die Sym­pto­me ähneln zumeist denen einer Erkäl­tung. Dabei lei­den die mei­sten Erkrank­ten unter Fie­ber und trocke­nen Husten.

Falls ihr Kon­takt mit einem Erkrank­ten hat­tet, mel­det euch auch ohne Sym­pto­me schnellst­mög­lich bei eurem loka­len Gesund­heits­amt oder in den loka­len Coro­na-Sprech­stun­den.

Wenn ihr ver­mu­tet erkrankt zu sein, dann geht bit­te nicht per­sön­lich in eine ärzt­li­che Pra­xis! Son­dern ruft bit­te euren Haus­arzt an und mel­det euren Ver­dacht dem ärzt­li­chen Bereit­schafts­dienst unter der Tele­fon­num­mer 116 117. Soll­te es mal ein biss­chen län­ger
dau­ern, ver­liert bit­te nicht die Geduld. Alle geben ihr Bestes.

In die­sem Sin­ne bleibt gesund und passt auf euch auf!

weitersagen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Weitere Beiträge

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren