Runder Tisch der Medizin

Wie kön­nen wir mehr Ärz­te und Ärz­tin­nen in Thü­rin­gen aus­bil­den? Und dafür sor­gen, dass sie hier blei­ben?

Das habe ich heu­te beim run­den Tisch der Medi­zin mit ver­schie­de­ne Ver­tre­tern aus dem Gesund­heits­be­reich bespro­chen.

Mit dabei waren:
Mar­kus Hop­pe. Staats­se­kre­tär im Thü­rin­ger Mini­ste­ri­um für Wirt­schaft, Wis­sen­schaft & Digi­ta­le Gesell­schaft
Dr. med. Ellen Lun­ders­hau­sen, Lan­des­ärz­te­kam­mer Thü­rin­gen
Dr. med. Annet­te Rom­mel, Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung Thü­rin­gen
Prof. Dr. med. Ekke­hard Schleuß­ner, Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Jena

Dan­ke für die inter­es­san­ten Gesprä­che!

weitersagen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Weitere Beiträge

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren