Mehr Sicherheit für unsere Kinder

Auf mein Ein­la­dung fand eine Ver­kehrs­be­ge­hung mit dem Amts­lei­ter für den Erfur­ter Ver­kehr Herr Reint­jes vor der Urbicher Schu­le statt. Mit Ver­tre­tern von Poli­zei, EVAG, der Stadt­ver­wal­tung, sowie mit Eltern habe ich dis­ku­tiert, wie sich die Sicher­heit unse­rer Kin­der im Stra­ßen­ver­kehr erhö­hen lässt. Dabei haben wir mög­li­che Lösungs­an­sät­ze for­mu­liert.

Die Ver­wal­tung prüft inner­halb von 14 Tagen die Errich­tung eines Absperr­git­ters und die Instal­la­ti­on einer Ampel. Da wider­recht­lich gepark­te Fahr­zeu­ge zusätz­lich die Sicht auf die Stra­ße ein­schrän­ken, soll das Ord­nungs­amt mehr kon­trol­lie­ren. Die Mit­ar­bei­ter der EVAG nah­men die Idee mit, in Schul­bus­sen die­ser Strecke, die Anzahl der Schul­bus­be­glei­ter zu erhö­hen.

weitersagen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Weitere Beiträge

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren