Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Kein Bild Verfügbar

Hauptstädte in Südosteuropa — Geschichte, Funktion, nationale Symbolkraft

 Autor/in: Harald Heppner  Kategorie: Bildung/Philosophie  Seiten: 208  Buch reservieren
 Beschreibung:

Die Haupt­städ­te Süd­ost­eu­ro­pas, gei­stig-orga­ni­sa­to­ri­sche Brenn­punk­te der Natio­nen, wer­den in die­sem Band von Histo­ri­kern, Kunst­hi­sto­ri­kern und Archäo­lo­gen aus den betref­fen­den Län­dern sowie aus Deutsch­land und Öster­reich in ihrer Ent­ste­hungs­ge­schich­te dar­ge­stellt. Wor­in besteht das Wesen der Haupt­städ­te, wel­che Ent­wick­lungs­be­din­gun­gen lie­gen ihnen zugrun­de, haben sie natio­na­le Inte­gra­ti­ons­wir­kung, wel­che Rol­le neh­men die moder­ne Tech­nik und Wirt­schaft für die Bedeu­tung der Haupt­städ­te ein, inwie­weit spie­gelt sich deren Wer­de­gang in der urba­nen Aus­ge­stal­tung wider, und wel­che poli­ti­schen Kon­flik­te kön­nen das Ent- und Bestehen von Haupt­städ­ten auslösen?

 Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag