Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Kein Bild Verfügbar

Dschungeljahre — Mein Leben bei den Ureinwohnern West-Papuas

 Autor/in: Doris Kuegler  Kategorie: Biografie  Seiten: 236  Buch reservieren
 Beschreibung:

Doris und Klaus Kueg­ler bre­chen mit ihren drei Kin­dern auf, um bei dem neu ent­deck­ten Stamm der Fayu in West-Papua zu leben. Sie wol­len die noch uner­forsch­te Spra­che stu­die­ren und den Stam­mes­mit­glie­dern von dem Gott erzäh­len, der alle Men­schen liebt. Ein­drück­lich beschreibt Doris Kueg­ler, was eine Mut­ter emp­fin­det, die ihre Kin­der inmit­ten eines ehe­mals kan­ni­ba­li­schen Volks­stam­mes im Dschun­gel groß­zieht. Und was es bedeu­tet, unter Stein­zeit-Bedin­gun­gen zu leben. Fes­selnd schil­dert sie auch, wie es den Kueg­lers gelang, den krie­ge­ri­schen Fayu Begrif­fe wie Ver­ge­bung, Gna­de und Lie­be zu vermitteln.

 Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag