Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Kein Bild Verfügbar

Der schwedische Reiter

 Autor/in: Leo Perutz  Kategorie: Roman  Seiten: 217  Buch reservieren
 Beschreibung:

Die Welt ist aus den Fugen in die­sem histo­risch-fan­ta­sti­schen Roman: Der Krieg zwi­schen August dem Star­ken und Karl XII. von Schwe­den hat Schle­si­en um 1700 im Wür­ge­griff. Regi­men­ter durch­zie­hen das Land und üben erbar­mungs­lo­se Lynch­ju­stiz. Die Bau­ern, aber auch Ban­den von Räu­bern und Vaga­bun­den kämp­fen ums nack­te Über­le­ben. Ein christ­li­cher Bischof bie­tet den Ver­folg­ten letz­te Zuflucht: In sei­nen Stein­brü­chen und Schmelz­öfen “stöh­nen an Kar­ren geschmie­det die Leben­dig-Toten, die sich vor dem Gal­gen in die Höl­le geflüch­tet haben”. Zwei Män­ner, ein ade­li­ger Deser­teur und ein namen­lo­ser Vaga­bund, ste­hen am Schei­de­weg. Der Weg des ersten führt zur feind­li­chen schwe­di­schen Armee, zu Kriegs­ruhm, Reich­tum und zur schö­nen Maria Agne­ta, sei­ner Kusi­ne. Der Weg des ande­ren führt in die Feu­er­höl­le des Bischofs. Doch die Schick­sa­le kreu­zen und ver­tau­schen sich.

 Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag