Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Kein Bild Verfügbar

Der Schatten von Thot

 Autor/in: Michael Peinkofer  Kategorie: Roman  Seiten: 459  Buch reservieren
 Beschreibung:

Lon­don im aus­ge­hen­den 19. Jahr­hun­dert: In einem der ver­ruch­te­sten Vier­tel der Stadt wird eine Pro­sti­tu­ier­te grau­sam ermor­det. Die könig­li­che Fami­lie bit­tet die jun­ge Adli­ge Sarah Kin­caid um Hil­fe: Ein Nef­fe der Köni­gin steht unter Ver­dacht, hin­ter der Mord­se­rie im Stadt­teil White Cha­pel zu stecken. Sarah wil­ligt nur wider­stre­bend ein. Wie sich her­aus­stellt, sind die Pri­vat­räu­me des Man­nes ange­füllt mit ägyp­ti­schen Relik­ten, und es zeigt sich, dass er der Vor­sit­zen­de einer Gesell­schaft von Gen­tle­men ist, die sich der Erfor­schung alt­ägyp­ti­scher Geheim­nis­se gewid­met haben. Der könig­li­che Nef­fe scheint unter Wahn­vor­stel­lun­gen zu lei­den und spricht fort­wäh­rend von einer ägyp­ti­schen Gott­heit, die zurück­keh­ren wird — aber ist er ein kalt­blü­ti­ger Mör­der? Die Spur führt Sarah bis nach Ägyp­ten, wo ein uraltes Geheim­nis auf sie wartet …

 Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag