Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Kein Bild Verfügbar

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

 Autor/in: Thomas Mann  Kategorie: Roman  Seiten: 367  Buch reservieren
 Beschreibung:

»Weißt Du, wer Her­mes ist?« »Ich muß gestehn, im Augen­blick -.« Die Ele­ganz der Spra­che die­ser fik­ti­ven Auto­bio­gra­phie, ihre iro­ni­sche Dop­pel­bö­dig­keit erwei­sen eben­so wie Felix Krulls Han­deln, daß er »der geschmei­di­ge Gott der Die­be« ist. Ein Tau­send­sas­sa, der jeder neu­en Situa­ti­on, in die er gerät, in einem Maße gewach­sen ist, als sei sie ihm durch­aus nicht fremd: Er ver­steht es immer, das Beste für sich dar­aus zu machen. Also fälscht er die Unter­schrift sei­nes Vaters um der Ent­schul­di­gung eigent­lich unbe­grün­de­ten Fern­blei­bens von der Schu­le wil­len — simu­liert er den sol­da­tisch begei­ster­ten Epi­lep­ti­ker, um desto siche­rer befreit zu sein — nutzt er alle Wege, um sei­ner »Bega­bung zur Lie­bes­lust« zu ent­spre­chen (und dabei ver­steht er sich auf jeg­li­ches Alter und alle Gesellschaftsschichten)…

 Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag