Menü

Meine Themen

Mit dem Newsletter
hören Sie regelmäßig von mir.

Ja, ich möchte abonnieren.

Treffen Sie mich auch
auf diesen Plattformen:

© geschütze Rechte 2020

Wir stellen vor: Unser neues Logo

Die Desi­gne­rin unse­res neu­en Logos Ste­fa­nie Hof­mann im Interview:

Dr. Klisch: Lie­be Frau Hof­mann, wir freu­en uns sehr über unser neu­es Logo, das Sie für uns ent­wor­fen haben. Da Ihr Kon­zept uns gleich über­zeugt hat kam die Fra­ge auf, ob Sie bereits öfter Logos oder ähn­li­ches ent­wor­fen haben oder viel­leicht sogar in die­sem Bereich beruf­lich tätig sind?

Ste­fa­nie Hof­mann: Tat­säch­lich ist es so, dass ich mit direk­ter Logo-Ent­wick­lung bis jetzt wenig Erfah­rung habe. Ich mag Design und Typo­gra­fie und male seit gerau­mer Zeit neben­be­ruf­lich. Aber so in echt mit Acryl und Spach­tel. Digi­tal abstrakt zu malen, war eine neue Her­aus­for­de­rung, die ich aus­pro­bie­ren woll­te. Umso mehr freut es mich, dass es Ihnen und Ihrem Team auf Anhieb gefal­len hat. So macht das Spaß.

Dr. Klisch: Erzäh­len Sie uns doch noch ein wenig mehr über Ihre Person!

Ste­fa­nie Hof­mann: Ganz klas­sisch ange­fan­gen: Ich bin 37 Jah­re, gebür­ti­ge Erfur­te­rin und lebe das mitt­ler­wei­le nor­ma­le Fami­ly-Patch­work-Leben. Haupt­be­ruf­lich bin ich im Vertrieb/Marketing tätig. Irgend­wann hat mich die Lust der Kunst gepackt und ich habe ange­fan­gen zu malen. Das ent­spannt mich und es ist ein tol­les Gefühl, wenn sich jemand über ein Bild von mit freut und vor allem immer weder Freu­de dar­an hat, wenn es in den eige­nen vier Wän­den hängt. Ich freue mich also über jede Auf­trags­ar­beit und über jedes Uni­kat, das ich anfer­ti­gen kann. 

Dr. Klisch: Wie sind Sie denn eigent­lich auf die Idee für Ihren Logo­e­nt­wurf gekommen?

Ste­fa­nie Hof­mann: Das es abstrakt wird, war für mich sofort klar. Damit füh­le ich mich am wohl­sten. Die Far­be Rot war für mich eben­falls gleich gesetzt — als Ver­bin­dungs­ele­ment zur Par­tei. Pink als Kom­bi­na­ti­on dazu macht es ein­fach frisch und leben­dig. Dann fehl­te nur noch die Ver­bin­dung zwi­schen Erfurt und Frau Dr. Klisch. Die gezeich­ne­te Sil­hou­et­te von Erfurt in Anleh­nung an eine EKG-Linie war von dem Moment an auch nicht mehr wegzudenken.

Dr. Klisch: Lie­be Frau Hof­mann, vie­len lie­ben Dank für Ihre Einsendung!

Die­ser Bei­trag ent­stammt aus mei­ner Wahl­kreis­zei­tung “SÜD”, wel­che unter die­sem Link digi­tal ver­füg­bar ist.

weitersagen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Menü

neuster Beitrag